YOGA-Work für Frauen mit Essstörungen

YOGA-Work

Freitag 07.05. – Sonntag 09.05.2021
YOGA-Work für Frauen mit Essstörungen
Intensiv • Tiefgehend • Kraftvoll, Leitung Farina Schnell

Es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde als das Risiko, zu erblühen.
Ananis Nin

Für wen?

Spürst du, dass da noch so viel mehr möglich ist, in deinem Leben?
Das du deine Kraft noch längst nicht ausschöpfst, weil du bisher Angst vor deiner Größe hattest?

Es ist an der Zeit, eine Entscheidung FÜR dich zu treffen!

Stell dir vor, eine Trainerin, die selbst mit Haut und Haar die Kraft einer Essstörung erlebt hat, begleitet dich durch diesen neuen Entwicklungsprozess, in dem du

  • dich in deiner Kraft vollkommen neu erlebst
  • dich in einem maximal sicheren Rahmen zeigst
  • erfährst wie heilsam es ist, dich als Mensch mit Licht und Schatten zu zeigen und zu befreien

Was erwartet dich?

YOGA-Work unterstützt dich, in einen liebevollen und heilsamen Kontakt mit dir selbst zu gehen. Es ermutigt dich, mit deiner gesamten Power auf der Erde zu stehen, deine Kraft in Besitz zu nehmen und in Führung zu gehen. Du durchbrichst deine selbst gesteckten Grenzen durch eine ehrliche Begegnung mit dir selbst. Du blickst dir tief in die Augen, vertraust deiner intuitiven Kraft und setzt in liebevoller Selbstachtung deine eigenen Kräfte frei. Erhebe dich auf DEIN neues Level.

YOGA-Work ist ein intensives ganzheitliches Training, das traditionelles Yoga, moderne Gestalttherapie und gruppendynamische Prozesse vereint. Das Wechselspiel zwischen Körper und Geist wird erfahrbar und tiefe Heilungsprozesse werden eingeleitet.

Befreie deine Kraft in Körper und Geist

  • Sage vollständig JA zu dir und deinem Körper
  • Nutze die Kraft der Gemeinschaft, um zu wachsen
  • Erkenne deine Größe
  • Erhebe dich in deine Kraft
  • Staune, lache, weine! Lausche, spüre, atme.

Wie?

Jede Session steht in der einzigartigen Energiequalität einer indischen Götterfigur, die wir als einen Aspekt unseres Selbst betrachten, den es zu entwickeln und zu verfeinern gilt. Wir tauchen ein in ihre Geschichten und ihre universellen Kräfte und aktivieren damit diese Kräfte in uns selbst.

Eine freilassende Herangehensweise unterstützt dich, die Impulse der Götterfiguren auf deine Art zu interpretieren und zu integrieren. Ein ehrlicher Raum gibt dir dabei die Möglichkeit, die jeweiligen Aspekte in dir selbst zu stärken und zum Ausdruck zu bringen.

  • Ganesha – Neuanfang, Hindernisse überwinden
  • Shiva – Kraft der Transformation, Veränderung
  • Hanuman – Herausragende Kräfte durch pure Hingabe
  • Kali – Die Kraft, durch unsere Angst hindurch zu gehen
  • Lakshmi – Steht für Fülle, Reichtum und pure Schönheit in uns selbst

Wir arbeiten intensiv körperlich, geistig und emotional. Der Schwerpunkt dieses Trainings liegt bei Meditationen und Körperübungen, sowie gruppendynamischen Prozessen, in denen jede Teilnehmerin ihren Raum zum Ausdruck bekommt.

Intensiv • Tiefgehend • Kraftvoll

  • Was haben die indischen Götterfiguren mit deinem Leben zu tun?
  • Wo stehst du im Leben und wohin möchtest du?
  • Du bekommst gehaltvolle Übungen, mit denen du an deine Themen kommst
  • Du wirst dich häuten und erkennen, was zu dir gehört und was nicht
  • Du lässt Altes los und empfängst Neues, was durch dich gelebt werden möchte
  • Tiefgehende Meditationen für deine Geburtsstunde des Wandels erwarten dich
  • Tiefe Heilungsprozesse werden eingeleitet

Spürst du, dass etwas in dir befreit werden möchte? Dann bist du herzlich willkommen, dich in diesen neuen Entwicklungsprozess zu begeben und dich auf DEIN neues Level zu erheben.

Und noch ein wichtiges Detail:

Bitte beachte: Dieses Training ist kein Ersatz für eine Therapie. Es ist lediglich eine kraftvolle Unterstützung zur Stärkung deines körperlich-emotionalen Wohlbefindens.

Keine Yoga-Vorerfahrung notwendig.

3-TAGE-TRAINING YOGA-Work: 07. – 09. 05.2021

Freitag, den 07.05.2020: 15.00 – 18.00 Uhr
Samstag, den 08.05.2021: 10.00 – 13.00 Uhr & 15.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, den 09.05.2021: 10.00 – 13.00 Uhr & 15.00 – 18.00 Uhr

Wo?

ANJALI YOGA, Maxstraße 23, 22089 Hamburg

Investition:

420,- Euro bei Anmeldung und Bezahlung bis 08.04.2021, danach 480,- Euro

Leitung

Farina Naja Schnell
FarinaMit großer Faszination für das System „Mensch“ und dem unmittelbaren Wechselspiel zwischen Körper und Geist erforscht Farina die Kräfte des Lebens. In ihrer Arbeit schöpft sie aus unterschiedlichen Traditionen und Auffassungen – immer mit dem Ziel, die innewohnende Kraft des Menschen zu aktivieren und sich selbst in seiner Größe und Kraft zu erleben.

Farina hat mit Haut und Haar eine Essstörung erlebt, verbunden mit einer tiefen existenziellen Sinnkrise, aus der sie lebendiger denn je hervorgegangen ist. Durch ihren unermesslichen Drang, das Leben in seiner Tiefe verstehen zu wollen, empfing sie die Kraft der Sucht und nutzte sie für radikale Befreiungsschläge.

Farinas tiefste Motivation ist ihr großes Anliegen, aus ihren eigenen Erfahrungen heraus Menschen in ihre Kraft und Lebendigkeit zu erheben. Farina kann aufgrund dieser Erfahrungen ihre Teilnehmerinnen authentisch und lebensnah auf ihrem eigenen Weg begleiten. Ihre eigenen Erfahrungen sind dabei ihr größtes Kapital.

Farina arbeitet sanft, kraftvoll, tiefgehend, radikal und einfühlsam. Ihre Stärke ist es, Menschen in ihre intuitive Kraft zu führen und sich ihrer inneren Führung anzuvertrauen. Damit führt sie die Menschen in ihre innere Unabhängigkeit und in ein tiefes Vertrauen in sich selbst.

In ihrer Arbeit schafft sie Raum für Ausdruck, Kreativität, fordernder Aktivität und stärkender Ruhe.