Teilnehmerstimmen

„Nicht bewerten“ wird von uns ganz oft gebraucht, doch manchmal hilft es vielleicht doch mehr als das es schadet. Und wenn es einem guten Zweck dient, Dir ein Bild der Ausbildungen im Anjali vermitteln zu können, dann gehen wir das Risiko dieses Mal ein.

Gern erinnere ich mich an meine Zeit in der Yin Ausbildung zurück. In dieser Ausbildung, unter der Leitung von Jan Wolk, wurde mir die inspirierende Kraft des Yin Yoga vermittelt. Durch seine ruhige und einfühlsame Art hat Jan die wohltuende Wirkung des Yin Yoga auf mich übertragen können. Ich freue mich nun, diese Erfahrung an andere Yin Interessierte weitergeben zu können.
Inga (50 H Yin Yoga Ausbildung bei Jan Wolk, August 2020)


Jan leitet diese Ausbildung so wunderbar authentisch, mit ganz viel Herz, Humor, Offenheit und Tiefe… Ich bin unendlich dankbar für alles! Es war eine intensive, herausfordernde und wunderschöne Zeit, in der ich an meine Grenzen gestoßen und unglaublich gewachsen bin. Ich möchte keine Sekunde dieser Ausbildung missen und kann nur jedem empfehlen – egal ob Yogalehrer oder nicht – daran teilzunehmen, zu lernen, zu spüren, zu genießen, zu weinen, zu lachen und zu wachsen. Danke Jan!
Janna (50 H Yin Yoga Ausbildung bei Jan Wolk, August 2020)


Danke Jan für die wunderbare Yin Ausbildung. Du hast uns nicht nur Yin gelehrt, sondern auch dein umfangreiches Wissen über Ayurveda, Schamanismus, Hoóponopono und noch vieles mehr mitgegeben.
Mit deiner besonderen, ruhigen und sensiblen Art bist du auf jeden individuell eingegangen. Und deine Meditationen sind unglaublich!!! Es ist ein großes Kompliment an dich, dass ich bei deinen Meditationen so abschalte, dass ich einschlafe 🙂
Ich freue mich schon auf die nächste Ausbildung bei dir – die Raja Ausbildung!!
Claudia (50 H Yin Yoga Ausbildung bei Jan Wolk, August 2020)


Ich habe die Yin Ausbildung mit Jan im Rahmen meiner 300 Stunden Weiterbildung bei Anjali Yoga absolviert.
Jan teilt sein Wissen über alle Aspekte des Yin Yoga mit großer Begeisterung und seiner wunderbaren, positiven Herangehensweise.
Wir Teilnehmer konnten in der berufsbegleitenden Ausbildung als Gruppe zusammenwachsen, was gerade in Corona-Zeiten eine schöne wöchentliche Abwechslung war. Die Ausbildung war sehr vielfältig und spannend: neben den anatomischen Grundlagen, den verschiedenen Yin-Haltungen und ihren Besonderheiten, Stunden zu Meridianen und Doshas, durften wir auch neue Meditationen und Rituale kennenlernen. Jan hat auch in Zeiten, in denen wir uns durch die aktuellen Beschränkungen nicht vor Ort treffen konnten, alles möglich gemacht, damit wir auch Online so viel Wissen und Gemeinschaftsgefühl wie möglich aus den Ausbildungsstunden mitnehmen konnten. Ich fühle mich durch die Yin Ausbildung gut vorbereitet auf das Unterrichten vieler schöner Yin-Stunden.
Katja (50 H Yin Yoga Ausbildung bei Jan Wolk, August 2020)


Ich habe mich total gut aufgehoben gefühlt bei der Yin Yoga Ausbildung mit Jan. Nicht nur, dass es immer mindestens eine Situation/Aussage gibt, die alle zum Lachen bringt, er unterrichtet auch bodenständig und undogmatisch. Er lässt die Schüler*innen an Wissen aus seinen gesamten Ausbildungen teilhaben und ich hatte zu keiner Zeit Bedenken, dass er unsere Fragen oder auch unsere geäußerten Zweifel nicht Ernst nimmt.
Stefanie (50 H Yin Yoga Ausbildung bei Jan Wolk, August 2020)


Das Anjali ist ein wahrlich von Herzen geführtes Yoga-Studio. Lisa, bei der ich eine sehr gut strukturierte, fröhlich-liebevolle und professionell geleitete Grundausbildung in der Thai Yoga Massage erhalten habe, ist nicht nur eine gute Lehrerin, sondern auch ein prima Mensch. Das ist deutlich spürbar. Ich habe mich aufgehoben, wahrgenommen, gut informiert und sehr wohl gefühlt. Vielen Dank und von Herzen alles Gute für den weiteren Erfolg Eures Studio, liebe Lisa und lieber Jan
Kacha G. aus Münster (45 H Thai Yoga Massage Ausbildung bei Lisa Wolk, Januar 2020)


Die Ausbildung „Thai Yoga Massage“ bei Lisa ist absolut empfehlenswert. Ich hatte im Grunde genommen keine Ahnung, was genau mich erwartet, habe in meinem Alltag keinen körperlichen Kontakt zu anderen Menschen und lasse mich am liebsten selber massieren. Ich war mir also nicht sicher, ob die Ausbildung etwas für mich ist. Jedoch war zum Ende der Ausbildung die Shiatsumatte schon bestellt und meine Familie und Freunde dürfen nun regelmäßig von meinen erlernten Fähigkeiten profitieren. Ich freue mich, dass ich jetzt auch mal „geben“ und anderen etwas Gutes tun kann.
Lisa hat die Ausbildung mit ihrer charismatischen, fröhlichen und ausgeglichen Art toll geleitet und alle Teilnehmer zu jedem Zeitpunkt mitgenommen. Sie führt einen Stück für Stück an die Massagetechniken und Handgriffe heran, bis man selbst eine 90 Minuten Massage geben kann. Es ist immer Platz für Fragen, eine zweite (oder dritte Demonstration) sowie Selfcare und Achtsamkeit – jeder Tag startet mit Meditation und einem kleinen Yoga Warm-Up.
Jana (45 H Thai Yoga Massage Ausbildung bei Lisa Wolk, Oktober 2020)


Ganz coronakonform on- und offline durften wir die Grundlagen der Thai Yoga Massage mit Lisa erlenen. Lisa hat jederzeit ein gutes Gespür für den Wissensstand der Teilnehmer*innen und so konnten alle, ob mit oder ohne Vorkenntnisse, am Ende der Fortbildung eine vollständige Massage geben. Ich bin schon gespannt auf die Advanced Ausbildung.
Katja (45 H Thai Yoga Massage Ausbildung bei Lisa Wolk, April 2021)


Wer über eine Yogaausbildung nachdenkt, sollte diese unbedingt im Anjali Yogastudio machen.
Es herrscht im „Anjali“ eine sehr persönliche Atmosphäre. Hier wird Yoga „gelebt“.
Durch die liebevolle Art von Lisa war die Ausbildung etwas Besonderes! Und nicht nur das – auch die kleine Teilnehmerzahl hat es zu einer besonderen Ausbildung gemacht.
Die Yogalehrerausbildung im Anjali zu machen war das die beste Entscheidung!
Nun bin ich in der 300-Stunden Yogaweiterbildung – natürlich auch im Anjali.
Claudia (RSY 200 Yogalehrer Ausbildung bei Lisa Wolk, August 2019 – Juni 2020)


Ich habe mich für die Ausbildung entschieden, weil sie eben nicht kompakt und schnell war bzw. ist, sondern eine ganz persönliche Reise ist. Vielleicht bist du schon länger auf dem Yogaweg, vielleicht auch noch gar nicht so lange. Darum geht es nicht. Wenn du tiefer eintauchen möchtest in die Asanas, aber auch in die Yogaphilosophie, ist das eine sehr gute Erfahrung. Du lernst eine Menge über Yoga und über sich selbst.
Die Ausbildung wird mit viel Freude und Hingabe (Bhakti!🙂) unterrichtet, aber genauso mit Präzision für deinen Körper.
Hast du Zweifel, dass das alles zu viel ist? Das ist nicht schlimm. Alles darf da sein. Du kannst vollkommen du selbst bleiben, aber du wirst auch Veränderungen wahrnehmen.
Du musst nicht alles verstehen und auch nicht alles gut finden, was in der Ausbildung stattfindet.
Das ist aber auch nicht die Absicht dieser liebevollen Ausbildung. Du kannst deinen ganz eigenen Weg finden mit der vollen Unterstützung von Lisa. Sie hat übrigens auch immer ein offenes Ohr.
Ich bin sehr dankbar für diese gemeinsame Reise, die noch nicht vorbei ist und auch für das Zusammenwachsen in der Gruppe.
Sandra (RSY 200 Yogalehrer Ausbildung bei Lisa Wolk, August 2019 – Juni 2020)


Lisa Wolk habe ich durch meine Teilnahme an der Yin Yoga Ausbildung von Tanja Seehofer im Anjali kennengelernt und war gleich von Ihrer offenen Art begeistert.
Als auf Grund von Corona eine Teilnahme an den wöchentlichen Stunden auch online möglich war, habe ich nicht lang überlegen müssen und mich angemeldet, obwohl ich in Stuttgart lebe.
Ich bin total dankbar über die wertfreie Begleitung von Lisa und Jan auf meinem Yoga Weg und habe sehr schöne und hochwertige Einblicke in die 6 Yoga Wege bekommen Nach der 200 Stunden Ausbildung freue ich mich auf weitere Kurse und Seminare im Anjali 💕
Antje (RSY 200 Yogalehrer Ausbildung bei Lisa Wolk, Mai 2020 – Dezember 2020)


Es war so schön wieder bei einem Modul nur vor Ort mit lieben Teilnehmerinnen dabei zu sein! Lisa hat uns das komplexe Thema Anatomie sehr fundiert, interessant und gut verständlich nahe gebracht. In Partnerarbeit konnten wir uns viele neue Details für die Hands-On Adjustments erarbeiten. Zusätzlich machte ein intensives Abtauchen in die eigene Asanapraxis diese Weiterbildung zu einer sehr bereichernden Erfahrung. Danke Lisa
Katja (50 H Asana Anatomie & HandsOn, Adjustment Ausbildung bei Lisa Wolk, August 2021)