Shamanic Yin – die Reise in die Unterwelt

Samstag, 01.02.20, 18 – 21 Uhr, Early Bird bis 15.01.20, 35,- Euro, danach 40,- Euro

Welcher Schmerz, welche alte Verhaltensweise, welcher rote Faden begleitet Dich seit jeher? Erlaube Dir, in diesem dreistündigen Workshop, geborgen, beschützt und gehalten, durch achtsame Yin Yoga Praxis geerdet, durch schamanische Trommeln und Rasseln ganz nah zu deiner Seele geführt, diesen Schmerz oder diesen roten Faden als Beobachter zu betrachten und zu lösen. Trete mit dem Entschluss Altes aufzulösen vor Waska, den Hüter der Unterwelt und bitte ihn die Vier Kammern betreten zu dürfen.

Du kannst davon ausgehen, irgendwann in der Vergangenheit, da gab es ein Ereignis, da hast du für Dich gesorgt um weiter existieren zu können. Die Handlungsweise von Damals, die so richtig und wichtig war, jetzt, wo du erwachsen bist, sie dient Dir nicht mehr, heute kannst du sie ablegen. Doch dafür musst du sie erst erkennen können. Also sorge in diesem Geschützen Raum im Anjali Yoga für Dich und bereite dich mit Yin Yoga auf diese intensive Reise in die Unterwelt vor. Eröffne dir neuen Raum für Freiheit.

  • für Yoga Anfänger und Fortgeschrittene
  • 120 Minuten auf Meridiane abgestimmte Yin Yoga Sequenz für die Erdung
  • 45 Minuten geführte Meditation im Liegen, Reise in die unteren Welten in die Vier Kammern
  • 15 Minuten zurückkommen im Geschützen Raum, evtl. Sharing
  • nimm dir bitte einen Stein, etwa so groß wie dein großer Zeh, mit

Erfrischt und voller Erkenntnis schließen wir gemeinsam wieder den geschützten Raum. Ein Raum der gefüllt ist mit Yoga, Meditation, Achtsamkeit, Mantren, Prana(yama) und Schamanischen Helfern und Ritualen, Rasseln und Trommeln.

Anmelden
Kategorie Anjali Heal, Februar, Jan, Teacher Workshop
jan
Für Dich in Hamburg

Jan unterstützt dich in seinen Stunden in deiner Praxis auf liebe und einfühlsame Art, vergisst dabei aber nicht den Witz und die Lustigkeit, die das Leben für uns bereithält. Jan hat eine vierwöchige Intensivausbildung (400 Stunden) zum Yogalehrer (BYV) absolviert, nachdem er bereits 10 Jahre den Integralen Yoga nach Swami Sivananda praktiziert. In einer einwöchigen Fortbildung zum Yin Yoga Lehrer hat er dann auch seine eigene Yin Praxis gefestigt. Im Januar ’18 und März ’18 hat er sich in jeweils neuntägigen Intensivweiterbildungen dem Jnana Yoga, Vedanta und Raja Yoga gewidmet. Insgesamt kann Jan dann also über 620 Unterrichtseinheiten nachweisen und hat seine Praxis tiefgründig und nachhaltig gefestigt. Im Mai '18 hat Jan seine Ausbildung zum spirituellen Heiler bei Janavallabha vom Veda Vid – Institut für Spiritualität und Heilung begonnen.