Dein Start in Yoga – Anfänger Workshop mit Claudia und Saskia

Yoga Anfänger Workshop

Sonntag 11.10., 10 – 12 Uhr, Dein Start in Yoga – Anfänger Workshop mit Claudia und Saskia, Workshopbeitrag 20 Euro, Ausgebucht, Warteliste möglich

Du bist auf der Suche nach einem sanften Einstieg ins Yoga, möchtest herausfinden, ob Yoga was für dich ist?
Du hast Lust dich mit deinem Körper bekannt zu machen, deinen Atem im Körper bewusst zu spüren.
Du bist einfach neugierig und willst hinter das Geheimnis des Jahrtausend alten Übungssystems blicken und all die positiven Aspekte die Yoga mit sich bringt, am eigenen Körper erfahren?

Du brauchst kein/e Verrenkungskünstler/in zu sein um dich in diesem Workshop wohl zu fühlen. Wir verbinden leichte statische Asanas zu einem Fluss aus Atmung und Bewegung. Dehnung, Kräftigung und Entspannung sind die Schlüsselbegriffe, die uns in diesen zwei Stunden begleiten werden.

In diesem Workshop für Anfänger mit maximal 8 Teilnehmern lernst du den Sonnengruß und eine Handvoll Übungen aus dem Hatha Yoga kennen, Atemübungen und Tiefenentspannung stehen auch mit auf dem Programm.
Mit ausführlichen Erklärungen erhältst Du eine Einblick in die Yogapraxis und wertvolle Tipps wie Du in unseren offenen Yogastunden oder zu Hause in unseren Online Stunden Übungen für dich anpassen kannst und worauf du achten solltest. Mit viel Praxis, etwas Theorie und sinnvollen Hilfestellungen wirst Du von Claudia & Saskia durch den Workshop geleitet.

Zwei Stunden Workshop Yoga zum Einstieg für Anfänger mit maximal 8 Teilnehmern, 2 Lehrerinnen und jeder Menge Spaß für nur 20 Euro.
Bitte lese auch vor deiner Anmeldung unser Hygieneschutzkonzept.


Dieser Workshop ist ausgebucht, du kannst dich auf die Warteliste setzen, falls ein Platz frei wird, melden wir uns bei dir. Oder melde dich doch für den nächsten Termin Dein Start in Yoga – Anfänger Workshop Sonntag 1.11. um 9:30 Uhr oder am Sonntag 29.11. um 9:30 Uhr an.

ClaudiaClaudia
Der Weg des Yoga hat meine Einstellung zum Leben und zu mir selbst verändert. In seinem Ursprungsland Indien habe ich Yoga vor über 15 Jahren für mich entdeckt. Richtig lieben gelernt habe ich es durch meine regelmäßige Yogapraxis im Anjali. Daher entschloss ich mich 2019, im Anjali die intensive „200 Stunden Hatha-Yoga Ausbildung“ zur Yogalehrerin zu absolvieren. Während der Ausbildung konnte ich bereits erste Erfahrungen mit dem Unterrichten sammeln und nach meinem erfolgreich Abschluss gebe ich nun regelmäßig selbst Yogaklassen. Durch die Ausbildung und das regelmäßige Praktizieren fühle ich mich mehr geerdet und kraftvoll. Ich bin ruhiger und ausgeglichener. Yoga bringt mich zum Strahlen! Ich freue mich darauf, meine Leidenschaft für Yoga und alle meine Erfahrungen und Inspirationen mit dir zu teilen. Gemeinsam können wir in meinen Yogaklassen die innere Lebensmitte finden und einen Ausgleich zum Alltag schaffen. Du erfährst Ruhe und Gelassenheit, gleichzeitig kräftigst du deinen Körper – mal auf sanfte, oft auch auf kraftvolle Art. Da Yoga sehr umfassend und spannend ist, geht das Lernen weiter. Im August 2020 durchlaufe ich die „300 Stunden Yogaweiterbildung“ – natürlich im Anjali. Ich freue mich schon jetzt, das neue Wissen an dich weiterzugeben.

SaskiaSaskia ist eine Yogini, die nach über 10 Jahren On und Off Praxis verschiedener Yogastile ganz zufällig ihren Weg in die offene Stunde zur ersten Yogalehrerausbildung des Anjali gefunden hat und dann spontan entschied, die Ausbildung dort anzufangen! Das war eine der besten Entscheidungen, die Saskia in 2019 getroffen hat. Die wunderbaren Ausbildungsabende und intensiven Wochenenden, die beiden Lehrerinnen, Lisa und Maike sowie die lieben Gruppenteilnehmerinnen haben sie geerdet und zugleich durch das Singen von Mantren beflügelt. Saskia ist sonst eine sehr quirlige und neugierige Person, die nicht nur hauptberuflich oft um die Welt reist, sondern auch sonst viel entdecken und erleben mag. In der Ausbildung durfte sie das erste Mal ihr neu erlerntes Wissen anwenden und bei jeder
weiteren Möglichkeit fand Saskia mehr und mehr Gefallen daran. „Für mich ist es ein Geschenk Yoga unterrichten zu dürfen und gemeinsam mit meinen Teilnehmer*innen stets weiter reifen und wachsen zu können“, so Saskia.