Dein Start in Yoga – Anfänger Workshop mit Anna und Laura

Yoga Anfänger Workshop

Sonntag 29.11., 9:30 – 11:30 Uhr, Dein Start in Yoga – Anfänger Workshop mit Anna und Laura, Workshopbeitrag 20 Euro

Du bist auf der Suche nach einem sanften Einstieg ins Yoga, möchtest herausfinden, ob Yoga was für dich ist?
Du hast Lust dich mit deinem Körper bekannt zu machen, deinen Atem im Körper bewusst zu spüren.
Du bist einfach neugierig und willst hinter das Geheimnis des Jahrtausend alten Übungssystems blicken und all die positiven Aspekte die Yoga mit sich bringt, am eigenen Körper erfahren?

Du brauchst kein/e Verrenkungskünstler/in zu sein um dich in diesem Workshop wohl zu fühlen. Wir verbinden leichte statische Asanas zu einem Fluss aus Atmung und Bewegung. Dehnung, Kräftigung und Entspannung sind die Schlüsselbegriffe, die uns in diesen zwei Stunden begleiten werden.

In diesem Workshop für Anfänger mit maximal 8 Teilnehmern lernst du den Sonnengruß und eine Handvoll Übungen aus dem Hatha Yoga kennen, Atemübungen und Tiefenentspannung stehen auch mit auf dem Programm.
Mit ausführlichen Erklärungen erhältst Du eine Einblick in die Yogapraxis und wertvolle Tipps wie Du in unseren offenen Yogastunden oder zu Hause in unseren Online Stunden Übungen für dich anpassen kannst und worauf du achten solltest. Mit viel Praxis, etwas Theorie und sinnvollen Hilfestellungen wirst Du von Anna & Laura durch den Workshop geleitet.

Zwei Stunden Workshop Yoga zum Einstieg für Anfänger mit maximal 8 Teilnehmern, 2 Lehrerinnen und jeder Menge Spaß für nur 20 Euro.
Bitte lese auch vor deiner Anmeldung unser Hygieneschutzkonzept.

AnnaAnna findet man in ihrer Freizeit sonst eher auf dem Wasser beim Windsurfen. Aber seit sie im Herbst 2018 einen Hatha-Yoga Einsteiger-Kurs im ANJALI gemacht hat, kann Sie auch von Yoga nicht genug bekommen. Darum hat sie im Sommer 2019 auch gleich die Ausbildung als Yogalehrerin im ANJALI gemacht. Zur Ruhe kommen, sich körperlich und geistig ausgeglichen zu fühlen. Das war es, was sie dabei erleben konnte und was Sie nun gerne in ihren Stunden weiter vermitteln will.

Laura

Laura
Nach meiner ersten Yogastunde war ich so sehr von Yoga fasziniert, dass ich seither regelmäßig Yoga praktiziere. Weil ich davon so angetan war, habe ich mich zu Hause an den Sonnengruß und Pranayama gewagt, was bis heute zu meiner täglichen Morgenroutine gehört. Der Gedanke eine Yogalehrerin Ausbildung zu absolvieren war damals schon präsent. So hat es 4 Jahre gebraucht bis ich endlich soweit war eine Ausbildung zu machen – Dank dem Infozettel im Anjali und Jan’s lieben Worten. Ich unterrichte Yoga gerne in einer Mischung aus Kraft und Entspannung wodurch das Selbst und das Bewusstsein einen Weg in die Asanas finden und damit das Vertrauen in das eigene Tun und folglich auch der Seele erforscht und gestärkt wird. Wenn ich nicht auf der Yoga Matte bin, dann erkunde ich meistens abenteurlustig und wandernd die Natur. Auch hier wissen das Selbst und das Bewusstsein immer, dass es einen Weg gibt. Ist er nicht sichtbar wird eben ein neuer Weg gefunden.