Vinyasa Exakt – Retreat mit Stefan Adinath Zöller

Stefan Adinath Zöller

Freitag 14.7.2017 bis Sonntag 16.7.2017 – 3 Module, komplett oder einzeln buchbar

Vom 14.7. bis zum 16.7.2017 kommt Stefan Adinath Zöller zu uns nach Hamburg.
 
Es wird ein Retreat mit 3 Modulen, geeignet für alle, die ihre eigene Praxis vertiefen wollen oder als Fortbildung für Yogalehrer. Der dynamisch orientierte Hatha Yoga den wir hier üben ist inspiriert durch den ganzheitlichen Yoga nach Swami Sivananda und dem Vinyasa Yoga der seinen Ursprung im Ashtanga Yoga hat.
 
Freitag 14.7. 17:30 – 20:30 Uhr, Modul 1 – Basics
Eine Auffrischung und Einstimmung auf das Wochenende. Basics des ganzheitlichen Yoga in Bezug auf Hatha Yoga und Prinzipien des Vinyasa Yoga. Asanas im Flow und in ihrer exakten Ausrichtung.
 
Samstag 15.7. 10 – 13 & 15 – 18 Uhr, Modul 2 – Rückbeugen, Vorbeugen, Hüftöffner
Mit Blick auf die individuelle Anatomie und die Ausrichtung in den Asanas verbringen wir diesen Tag ganz „praktisch“. Achtsamkeit und Atembewusstsein hilft uns exakt wahrzunehmen was unser Körper noch zu tun hat, um die Asana präzise und trotzdem ihm entsprechend aufzubauen. Als eine der Schlüsselstellen unseres Körpers gehen wir dabei heute besonders auf die Hüfte, das Becken und die Körpermitte ein.
 
Sonntag 16.7. 10 – 13 Uhr, Modul 3 – Advanced
Den Focus ganz liebevoll und achtsam bei dir haltend bist dann heute eingeladen vielleicht auch mal deine Grenzen neu abzustecken. Du kannst dich ausprobieren im Fluss von auch mal etwas fordernden fließenden Bewegungen und Asanas. Oder einfach den Raum nutzen dir entsprechend zu praktizieren. Kein Wettbewerb! Übe so wie es dir „wirklich“ entspricht.
 
Du übst klassischen Hatha Yoga und Vinyasa Yoga.
Praktiziere Achtsamkeit und genaues Ausrichten sowohl als Vinyasa Krama in variationsreichen Sonnengrüßen, als auch in den Asanas. Gestalte so auch gezielt die Übergänge von einer Körperstellung zur nächsten in bewusster Achtsamkeit, unter Einbezug von Bandhas und Atmung. Wir üben so ein ganzheitlichen Yoga in dem wir physiologisch stimmig und anatomisch exakt auch die geistigen und energetischen Aspekte bewusst in unsere Praxis mit einbeziehen. Du erhälst hier viel Raum um Neues auszuprobieren, die eigenen Grenzen achtsam und spielerisch weiter zu stecken, dich Selbst und Yoga „ganz“ im momentanen Augenblick zu erleben. Abgerundet werden die Einheiten durch Pranayama und Meditation.
Als Teilnehmer solltest du schon Hatha-Yoga Erfahrung haben, jedoch auch wenn du meinst noch relativ am Anfang deines Yoga-Weges zu stehen, kann dieses Retreat dich beflügeln und in deiner Praxis ein wichtiger Schritt sein.

Specialpreis bei Buchung und Bezahlung bis zum 31.05.2017
Alle 3 Module 140,- €, ab 01.06.2017 160,- €

oder einzelne Module:
Freitag 14.07.2017 Modul 1 40,- €, ab 01.06.2017 45,- €

Samstag 15.07.2017 Modul 2 80,- €, ab 01.06.2017 90,- €

Sonntag 16.07.2017 Modul 3 40,- €, ab 01.06.2017 45,- €


Retreatleitung Stefan Adinath Zöller
Stefan Adinath ZöllerYogalehrer, YL-Ausbilder, Yoga-Personaltrainer, Achtsamkeitspraxis-Lehrer, Erzieher u.v.m. Als erfahrener und beliebter Hatha-Yoga Lehrer hat Adinath die letzten Jahre als Sevaka im Yoga- Vidya Ashram Bad Meinberg gelebt und unterrichtet, aus- und weitergebildet. Seit Januar 2016 ist er nun als freiberuflicher Yogalehrer auf Reisen unterwegs. Ein Schwerpunkt seiner Art Yoga weiter zu geben ist neben der exakten Ausrichtung und dem fordernden, zumeist dynamischen Praktizieren im Hatha-Yoga, die Achtsamkeitspraxis und Geistesschulung, wie sie im Raja-Yoga und Buddha-Dharma vermittelt wird. Seine Form achtsamkeitsbasierten Yoga zu üben nennt er „Sati-Yoga“. Daneben ist auch Kinder-Yoga ein Schwerpunkt, den er nicht nur mit Kindern gerne übt, sondern auch und gerade an interessierte Erwachsen, (Pädagogen, Eltern, Yogalehrer, etc.) weitergibt.

Kategorie Adinath
Autor

Lisa ist von Natur aus ein fröhlicher Mensch. Ihr Lächeln steckt an. Ihre ruhige, einfühlsame und offene Art auf Menschen zu zugehen bringt sie in ihre Yogastunden und in ihre Thai Yoga Massagen ein. Bei Yoga Vidya begann ihre 400 Stunden Intensivausbildung zur Yogalehrerin im Oktober 2013. Seit Anfang 2014 unterrichtet sie Yoga und gibt so ihre Freude und Liebe zu Yoga weiter. Nach der Intensivausbildung in der Swami Sivananda Tradition im Ashram folgten viele Workshops, Weiterbildungen und Aufbauausbildungen mit Yin Yoga bei Power Yoga Germany, Faszien Yoga bei Daniela Meinl, Bhakti Yoga mit Janin Devi, Kai Treude und den Love Keys. Im März 2016 folgte dann die Thai Yoga Massage Grundausbildung bei Lucie Beyer. Seitdem bietet Lisa auch Thai Yoga Massagen an und macht regelmäßig Fortbildungen, darunter u.a. 2 x 6,5 Tage Grundkurs bei Lucie Beyer, 12 Tage Grundkurs bei Balazs Nemeth, 2,5 Tage Advanced Thai Massage - Hands free bei Balazs Nemeth, diverse Workshops zu Energielinien, Schwerpunkt Beine, Rücken, Schultern und Nacken. Lisas Yogastunden sind mal dynamisch im Flow, mal ruhig mit Yin Yoga, mal kraftvoll mit klassischem Hatha Yoga, mal intensiv in die Tiefe gehend mit Faszien Yoga oder mal eine bunte Mischung aus allem. Seit Oktober 2016 ist Lisa zertifizierte FeetUp® Teacher und bietet regelmäßig Workshops und Yogastunden mit dem FeetUp® an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*