Community Yoga – Yin meets Faszienyoga

Sonntag, 11.06.2017 von 15:00 – 16:30 Uhr, Community Yoga auf Spendenbasis

DIE KRAFT DER GEMEINSCHAFT – YOGA UND MEDITATION FÜR JEDEN. AUF SPENDENBASIS.

COMMUNITY YOGA ist eine Initiative von PROJEKT YOGA e.V. und entstand aus dem Wunsch, Yoga und Meditation für jeden zugänglich zu machen. COMMUNITY YOGA ist eine Initiative von Herzen, unter der sich Menschen in Hamburg zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen haben. COMMUNITY YOGA steht für Integration, Gemeinschaft und viel Liebe.
Wir möchten Yoga und Meditation für jeden ermöglichen.
Wir möchten Verbindungen zwischen Menschen schaffen.
Wir möchten uns gemeinsam für andere einsetzen.
Quelle: www.community-yoga.de/community/

… und das Anjali leistet gerne seinen Beitrag, was dich an diesem Sonntag erwartet:

Nach eine kraftvoll, dynamischen Faszien-Yoga-Einheit mit viel Spaß und sprudelnder Lebensenergie im ersten Teil der Stunde, bringst du im zweiten Teil wieder Ruhe ins System. Tauchst ab in lang gehalte Yin-Positionen, erfährst tiefe Entspannung. Der Sonntag Nachmittag kann dann nur noch gut werden 😉

Ein warmer Tee, oder ein kühles Getränk, sowie kleine Snacks stehen für dich bereit, ich freue mich auf dich, um Anmeldung wird gebeten… Namasté Anna

Event auf Spendenbasis, mehr dazu:
www.community-yoga.de/

Kategorie Anna
Autor

Yoga bedeutet für mich achtsam und aufmerksam mit meinen eigenen und mit den Bedürfnissen anderer umzugehen. Es fängt auf der Yogamatte an, hört aber dort nicht auf. Diesen Anspruch im Alltag zu meistern, ist nicht immer leicht. Yoga hilft mir dabei immer wieder den Fokus scharf zu stellen, die richtigen Prioritäten zu setzen, um die Bedürfnisse nicht aus den Augen zu verlieren. Tief durchatmen und besinnen - für den Moment - das geht nirgends besser, als auf einer Yogamatte. Meine 2-Jährige, Berufsbegleitende Yogalehrerausbildung (BYV) war die logische Konsequenz aus vorhergegangenen Yogaerfahrungen und dem tiefen Wunsch Yoga zu unterrichten. Eine Zusatzausbildung zur Yogalehrerin für Schwangerenyoga (BYV) und Rückbildungsyoga (BYV) war aus der Tatsache erwachsen, dass ich selbst, damals Mutter einer 2-Jährigen Tochter war und ich Yoga in dieser Zeit, vor und nach der Geburt, nicht hätte missen wollen. Die Entscheidung eine Ausbildung zur Thai-Yoga-Masseurin bei Lucie Beyer zu absolvieren, fügt sich wie ein weiteres Puzzlestück auf meinem Weg ein. Anjali-Yoga sollte kommen, mit zwei wunderbaren Menschen, Jan und Lisa, darf ich mir diesen kleinen Traum nun erfüllen. Ganz besonders freue ich mich darüber, dass Du mich ein Stück auf diesem Weg begleitest. Namasté

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*