Kategorie: DIenstag

20:00 – 21:30 HAPPY YOGA MIT LISA

Lisa Wolk

Dienstags, 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr Happy Yoga mit Lisa, für alle die Lust auf eine buntgemischte Yogastunde haben, Anfänger sind herzlich willkommen.

Wir fließen zu Beginn der Stunde durch Sonnengrüße mit Variationen und gehen dann in jeder Yogastunde über zu verschiedenen Asanas, die wir uns genau anschauen. In dieser Yogastunde kräftigst deine Arm-, Bein- und Rumpfmuskulatur. Langsam und in deinem Tempo lernst du deinen Körper besser kennen und wächst von Woche zu Woche in deiner Praxis. Alles so wie es dir entspricht.
Wir nutzen in dieser Stunde Hilfsmittel, wie Gurt, Blöcke, Decken und gerne kommen auch mal Tennisbälle oder die Faszienrolle zum Ausklang der Yogastunde zum Einsatz. Meditation, Atemübungen und Tiefenentspannung runden diese Yogastunden ab und machen dich, deinen Körper und deinen Geist happy.

Lisa lässt in diese Yogastunde verschiedene Elemente aus Hatha Yoga, Flow Yoga / Vinyasa Yoga, Faszien Yoga und Yin Yoga einfließen, genauso wie es gerade in die offene Yogastunde und in die Gruppe passt.

Wenn du vorab Fragen zu dieser Yogastunde hast, sprich Lisa vor der Stunde einfach an oder schreib ihr eine Nachricht an lisa@anjali-yoga.me.

18:00 – 19:30 SIVANANDA HATHA YOGA MIT SADAGATI

Sadagati Maike Jung

Ab 02. Januar 2017 Dienstags von 18 – 19:30 Uhr Sivananda Hatha Yoga mit Sadagati, für Anfänger geeignet

Inspiriert durch die traditionellen Lehren Swami Sivanandas und seiner Schüler Swami Vishnudevanandas und Swami Satyanandas unterrichtet Sadagati in diesem Kurs sehr achtsame Yogastunden, die zu einer fokussierten Selbstwahrnehmung, mehr Energie und tiefer Entspannung führen. Alle Bewegungen und Asanas werden langsam und mit ruhigem Atem durchgeführt.
Freue dich außerdem auf erfrischende Atemübungen (Pranayama), kurze Meditationen und eine regenerierende Tiefenentspannung am Ende jeder Yogastunde.
Der Kurs ist für Anfänger ebenso gut geeignet, wie für langjährig praktizierende, da für jede komplexe Asana verschiedene Variationen angeboten werden aus denen du je nach Tagesform wählen kannst.
Der Fokus liegt ganz auf dem Anerkennen der eigenen Grenzen, sodass Yoga dir wirklich gut tut und auf sanfte Weise deine Grenzen erweitert. Taktgeber ist dabei dein eigener Atemrhythmus.