Hatha Yoga

Diese Stunde ist für Teilnehmer mit erster Yoga-Erfahrung die am Mittwoch etwas sanfter und langsamer trainieren wollen, dabei ihren Focus auf die Ausrichtung legen wollen. Mit deiner Ausrichtung zeigst du Bereitschaft (für dein Leben, für deine Aufgaben) und indem du HA (Sonne) und THA (Mond) kennst, kannst du dich ausrichten.
 
Im Hatha Yoga schauen wir uns genau an, ob unsere Haltung unsere Bereitschaft widerspiegelt. Ich leite dich durch Entspannung, deinen Atem und Körperhaltungen. Dabei korrigiere ich Dich und zeige dir wie du deine Asana aufbaust, ohne zuviel Spannung aufzubauen, aber auch ohne zu weich zu sein. Wenn wir HA und THA oder Yin und Yang kennen, erst dann können wir unsere Mitte finden.
Kategorie Jan, Mittwoch
Autor

Jan unterstützt dich in seinen Stunden in deiner Praxis auf liebe und einfühlsame Art, vergisst dabei aber nicht den Witz und die Lustigkeit, die das Leben für uns bereithält. Jan hat eine vierwöchige Intensivausbildung (400 Stunden) zum Yogalehrer (BYV) absolviert, nachdem er bereits 10 Jahre den Integralen Yoga nach Swami Sivananda praktiziert. In einer einwöchigen Fortbildung zum Yin Yoga Lehrer hat er dann auch seine eigene Yin Praxis gefestigt. Im Januar ’18 und März ’18 wird er sich in jeweils neuntägigen Intensivweiterbildungen dem Jnana Yoga, Vedanta und Raja Yoga widmen. Insgesamt kann Jan dann über 620 Unterrichtseinheiten nachweisen, um sich seiner Krankenkassenanerkennung zu widmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*